Dosierung von Levitra

Die Höhe der Dosierung für das Medikament Levitra ist relativ einfach zu handhaben. Grundsätzlich wird eine Tablette etwa eine Stunde vor dem geplanten Verkehr eingenommen. Innerhalb einer Stunde entfaltet sie ihre volle Wirkung.

Es ist allerdings zwingend erforderlich, dass eine sexuelle Stimulation vorliegt, denn ist dies nicht der Fall, kann das Medikament nichts ausrichten – es wirkt nicht luststeigernd.

Nach etwa einer Stunde ist es in den meisten Fällen möglich, eine Erektion zu bekommen und diese auch längerfristig halten zu können. Die Wirkung des Medikaments hält bis zu fünf Stunden an.

Vor dem Ablauf von mindestens insgesamt sechs Stunden nach der Einnahme der ersten Tablette darf auf keinen Fall eine zweite Tablette eingenommen werden – es kann sonst zu einer Überdosierung kommen mit schmerzhaften Nebenwirkungen. Das Medikament sollte bei Bedarf, aber keinesfalls dauerhaft angewendet werden.